Meine Texte, Bücher und Verlage

Meine Bücher

 Schon während der Schulzeit wurden meine Aufsätze oft gelobt. Im Fach „Deutsch“ bekam ich deshalb häufiger die Note „Sehr gut“. Auch bei der Schülerzeitung arbeitete ich natürlich mit. Erste Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften wurden noch während meiner Jugendzeit veröffentlicht. Dazu gehörten beispielsweise die Hannoversche Allgemeine Zeitung, der Stern, die Welt oder die Fachzeitung Bergwelt.

1978 erschien mein erstes Buch im Bergverlag Rother. Nach Durchsicht des Manuskriptes schrieb mir der damalige Lektor:

>Ich möchte nicht versäumen, Sie zu Ihrer hervorragenden Arbeit zu beglückwünschen. Ich habe selten ein Manuskript erhalten, das sachlich wie grammatikalisch nahezu fehlerfrei gewesen wäre>.

Im Laufe der nachfolgenden Jahre veröffentlichte ich  zunächst weitere Bücher im Bergverlag Rother, der mir auch die Stelle als Chef-Lektor anbot. Außerdem übernahm ich von 1996 bis 2002 die redaktionelle Bearbeitung vom TID Touristik-Kontakt, ein touristisches Branchen-Nachschlagewerk aus dem Haus der Niedecken Mediengruppe. In den Folgejahren bis heute erschienen viele weitere Bücher in unterschiedlichen Verlagen von mir. Sehr früh, nämlich im Jahr 2006, nutzte ich auch das Selfpublishing-Verfahren, also die Veröffentlichung von Büchern mit Hilfe eines Dienstleistungsunternehmens sowie im Print-on-Demand-Verfahren.

Der Buchmarkt ist schwierig, und Bücher sind preiswert! Doch manche Leser empfinden genau das Gegenteil. Etwa die Hälfte des Buchpreises entfällt auf den Vertrieb, also Werbung sowie den Groß- und Einzelhandel. Die andere Hälfte umfasst die Kosten für das Lektorat, die Kartografie oder Illustration und den Druck. Die meisten der traditionellen Verlage, die mit festen Buchauflagen arbeiten, haben fünf bis zehn Buchtitel, die über 80% ihrer Einnahmen absichern. Der Rest der Bücher trägt nur zur Vielfalt bei, aber nicht entscheidend zum Gewinn! Bücher mit Spezialthemen, also beispielsweise Reise- und Wanderführer werden meist nur mit Auflagen von 2.000 bis 5.000 Exemplaren gedruckt, die in fünf Jahren verkauft sein sollen. Auch Romane sind leicht Ladenhüter und verkaufen sich nur dann in großen Auflagen von mehreren zehntausend oder hunderttausend Exemplaren, wenn der Autor durch andere Tätigkeiten bereits weithin bekannt ist. Der Autor bekommt von keinem Verlag irgendwelche Recherche-Kosten ersetzt und ist nur am Verkauf des Buches beteiligt, in der Regel pro Buch ein Betrag zwischen etwa 50 Cent und 1,50 Euro. Wenn sich dann pro Jahr nur wenige hundert Exemplare verkaufen, kommen keine Riesensummen zusammen. Wird für ein Buch nur ein Verkauf von unter 2.000 Exemplaren in etwa 5 Jahren für möglich gehalten, dann ist eine Realisierung in der Regel nur im Selfpublishing-Verfahren möglich, wo der Autor dann aber das gesamte wirtschaftliche Risiko allein trägt, Druckkosten aber erst entstehen, wenn das Buch bestellt wurde.

Eine Übersicht über meine bisher veröffentlichten Bücher mit den entsprechenden Verlagen finden Sie in der nachfolgend hinterlegten Liste >>>



Falls Sie eines meiner Bücher oder auch andere Bücher kaufen möchten, empfehle ich Ihnen nachfolgende Partner, auf deren Webseite Sie gelangen, wenn Sie auf das entsprechende Logo klicken.

Bei der Autorenbuchhandlung sind die Autoren beim Kauf eines ihrer Bücher mit 7% am Umsatz beteiligt, wenn Sie den nachfolgenden Link benutzen. Natürlich können Sie dort auch alle anderen Bücher erhalten.

Buch24.de ist ein deutsches Unternehmen, bei dem Sie online hauptsächlich Bücher, natürlich auch E-books und Hörbücher, Landkarten und Videos bestellen können.

Booklooker.de ist ein online-Marktplatz für (Gebraucht-) Bücher, Hörbücher. Postkarten, Kalender, Filme, Musik und Spiele, auf dem ich auch selbst als Verkäufer tätig bin.

Meine Verlage

Derzeit arbeite ich mit nachfolgenden Verlagen zusammen oder habe mit diesen zusammengearbeitet:

Bergverlag Rother (8 Bücher),

Verlag Edition Temmen (1 Buch),

Wartberg Verlag (4 Bücher),

Conrad Stein Verlag (6 Bücher),

Peter Meyer Verlag (1 Buch),

Lambertus Verlag (1 Buch),

Sutton Verlag (1 Buch),

Mitteldeutscher Verlag (3 Bücher, ein weiteres Buch in Bearbeitung)

 

Im Bereich der Verlagsdienstleister (Selfpublishing) habe ich bisher nur mit einem Partner zusammengearbeitet. Das ist

BoD - Books on Demand (4 Bücher, weitere in Bearbeitung)

Wenn Sie mehr über meine Verlage wissen möchten, dann klicken Sie auf den nachfolgenden Link >>>

 

Neuerscheinungen und Planungen

Neue Bücher haben immer eine längere Vorlaufzeit, die nicht selten ein bis zwei Jahre umfasst. Der Autor muss zunächst umfassend recherchieren und dann das Manuskript erstellen. Dann folgen durch den Verlag Korrektorat und Lektorat, das Erstellen von Grafiken oder Karten, das Layout, der Druck und schließlich auch die Werbung. Selfpublishing-Autoren, die ihre Werke ohne traditionellen Verlag veröffentlichen, übernehmen teilweise die Verlagsarbeiten zusätzlich oder vergeben diese an Dritte.

Wenn es Sie schon jetzt interessiert sind, was ich für die Zukunft plane oder in Bearbeitung habe, dann klicken Sie bitte hier >>>